Hotline: 030 364363 2110 | WhatsApp

Was du über die VIDIAN wissen musst

Wie entstand Vidian?

Seit dem Jahr 2010 verkaufen wir exklusive und hochwertige Gartenmöbel. Die Marke Artelia®, gegründet von Marc-André M. Balló, hat sich im Laufe der Jahre zu einer der Topadressen für Designgartenmöbel entwickelt.

Im Jahr 2016 erweiterten wir unser Portfolio mit einer Näherei in Polen, die bis dato unter anderem für renommierte Marken wie Cinque oder auch Hugo Boss nähte. Diese kleine Näherei mit über 20 Näherinnen passte super in unser Portfolio, da sie auf einem sehr hohem qualitativen Niveau arbeitete. So produzierte Artelia® seine Ersatzbezüge mittlerweile in Polen sowie auch deren Regenüberzüge.

Im Laufe der Zeit erhielten wir bei Artelia® immer häufiger Anfragen von Kunden, die noch alte Gartenmöbel hatten, aber deren Bezüge, nicht zuletzt durch die Outdoornutzung, stark abgenutzt waren und sie keine neuen Bezüge finden konnten.
So kam Eins zum Andern und wir versuchten diese Sonderwünsche zu erfüllen und durch 1:1 Kopien der Altbezüge neuen, hochwertigen Ersatz zu liefern.

 

Durch diese Geschichte wurden wir darauf aufmerksam, dass ein fehlender bzw. kaputter Bezug ein weit größeres Problem war, als es uns eigentlich bewusst war.

Das nahmen wir zum Anlass zwei Themen miteinander zu verarbeiten. Mit der Gründung von Vidian® können wir zum Einen ein Problem lösen und unseren Kunden eine Menge Geld sparen, indem sie nicht neue Möbel kaufen müssen, zum Anderen können wir mit unseren Produkten komplett neue Atmosphären, Designs und Wohlfühlambiente kreieren.

Und in Design & Wohlfühlambiente sind wir ja bereits seit Jahren zu Hause.

Natürlich ist IKEA und deren Modelle der wahrgenommene, unangefochtene Marktführer im Einrichtungsbereich, womit wir natürlich mit IKEA Bezügen das größte Publikum erreichen. Denn fast jeder von uns hat IKEA bei sich zu Hause.

Wir arbeiten jede Woche daran die Vidian® Welt zu der führenden Marke für individuelle Wohndesigns zu machen.
Seid dabei und helft uns, unser aller zu Hause ein Stück schöner zu machen und dabei nicht durch Neuanschaffungen tief in die Tasche greifen zu müssen.

Wer sind die Köpfe hinter Vidian?

Marc-André (Gründer)

Wer heute ein Unternehmen gründen will, braucht frische Ideen, Mut zum Risiko und ein tragfähiges Konzept. Für Marc-André war bei der Gründung von Vidian das Risiko überschaubar, denn er war von seiner Geschäftsidee absolut überzeugt. Frei nach Barrack Obamas berühmtem Motto "Yes, we can!" konnten sie auch andere schnell dafür begeistern. Professionalität stand für ihn von vornherein an oberster Stelle und in puncto Qualität duldet er bis heute keinerlei Kompromisse. Der schönste Lohn für den Firmengründer ist dein glückliches und zufriedenes Gesicht, wenn du dein altes Möbelstück im strahlend neuen Look zurückerhältst. Am besten, du schaust kurz in seinem Büro vorbei, damit er den Moment nicht verpasst!

Monika (Produktmanagement)

Beim Film wäre sie wohl Drehbuchautorin und Regisseurin in einer Person, aber zum Glück hat sie sich für eine Karriere im Produktmanagement entschieden: Bei Monika laufen alle Fäden zusammen und sie überlässt nichts, aber auch gar nichts dem Zufall. Das Entwickeln von Plänen und Strategien liegt ihr geradezu im Blut und so hat sie ihre besondere Begabung einfach zum Beruf gemacht. Mit großer Fachkenntnis und viel persönlichem Engagement meistert sie den Spagat zwischen Produktentwicklung einerseits und technischem Vertrieb andererseits. Sie koordiniert und optimiert den Produktionsablauf und bringt erfolgreich alle Faktoren unter einen Hut. Dass sie dabei auch noch gute Stimmung verbreitet, hat jedoch weniger mit ihren strategischen Fähigkeiten als mit ihrem liebenswerten Charakter zu tun.

Marco, Max, Yvonne, Laila, Steffi (Kundenservice)

Wenn du dich mit Wünschen oder Fragen an uns wendest, werden sich die Jungs und Mädels vom Kundenservice darum kümmern. Marco, Max, Yvonne, Laila und Steffi sind ein tolles Team und geben sich erst dann zufrieden, wenn sie deine Anliegen restlos klären konnten. Schon lange vor Angela Merkel galt für sie der Leitspruch: "Wir schaffen das!" Egal, an wen von den fünfen du gerätst – du kannst dich immer darauf verlassen, dass deine Interessen im Mittelpunkt stehen. In angenehm lockerer Gesprächsatmosphäre wirst du erleben, wie es sich anfühlt, wenn der Kunde noch wirklich König ist. Du wärst nicht der erste, der noch ein zweites und drittes Mal vorbeikommt, weil's so schön war...

Piotr (Produktionsleitung)

Eigentlich nennen ihn alle nur "P" (gesprochen: "Pi") – dabei trägt er den klangvollen polnischen Namen Piotr. Er ist der Kopf der Produktionsleitung bei Vidian und unermüdlich darauf bedacht, dass der Laden läuft. Teamgeist wird bei ihm groß geschrieben und er hat für jeden jederzeit ein offenes Ohr. Ansonsten gilt für ihn im besten Sinne des Wortes die Devise "big brother is watching you": Als Teamleiter besitzt P nämlich die wunderbare Fähigkeit, alles im Blick zu behalten, ohne dass sich die Mitarbeiter dadurch kontrolliert fühlen. Unter seiner Führung entstehen die hochwertigen Bezüge, auf die wir bedenkenlos drei Jahre Garantie geben können.

Hast du Fragen zu unseren Bezügen oder zur Kaufabwicklung?

Dann kontaktiere uns jetzt!

Zum Kontakt